Navigation

06.01.2021 -

(Digitale) Geschäftsanbahnungsreise VAE - Industrie 4.0 3D-Druck in der Baubranche und Medizin

Einleitung

Beginn: 17.05.2021
Ende: 20.05.2021
Ort: Hybrid

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert AHP International in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Emiratischen Industrie- und Handelskammer (AHK), eine (digitale) Geschäftsanbahnung zum Thema 3D-Druck für die Branchen Bau und und Medizintechnik in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Aufgrund der aktuellen Situation und der Auswirkungen der globalen Corona-Krise wird die Reise als Hybridveranstaltung angeboten, mit der Möglichkeit Termine persönlich in den VAE oder virtuell wahrzunehmen. Es handelt sich dabei um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms. Zielgruppe sind vorwiegend kleine und mittlere deutsche Unternehmen (KMU). Deutsche Unternehmen der Branche sollen dabei detaillierte Informationen zum Eintritt in den emiratischen Markt erhalten und bei der Geschäftspartnersuche in den VAE unterstützt werden.

Die Vereinigten Arabischen Emirate gehören zu den am schnellsten wachsenden Märkten im Bereich 3D-Druck. Dies liegt nicht zuletzt an den von der Regierung festgelegten ambitionierten Zielen und den darauf ausgelegten Strategien. So hat die Regierung der VAE im Dezember 2019 die „UAE Council for the Fourth Industrial Revolution“ gegründet, um die Positionierung im Bereich der Industrie 4.0 zu stärken und ihren Beitrag zur nationalen Wirtschaft durch die Förderung von Innovation und Zukunftstechnologien zu erhöhen. Dementsprechend werden auch in den kommenden Jahren weiterhin hohe Wachstumsraten im Bereich der 3D- Druck Technologie, insbesondere auf dem Bau- und Gesundheitsmarkt, prognostiziert.

Insbesondere durch die finanziellen Herausforderungen der traditionellen Bauwirtschaft in Zeiten von Corona sind kostengünstigere Lösungen gefragt. Aus diesem Grund sollen bis 2030 25% der Gebäude im Emirat Dubai im 3D-Verfahren hergestellt werden. Dies wird der 3D-Baudruckbranche in den Vereinigten Arabischen Emiraten noch einen größeren Wachstumsschub geben.

Im Medizinbereich haben die VAE bereits ein umfassendes, staatlich finanziertes Gesundheitssystem, welches sie zum globalen, medizinischen Touristenhotspot weiterentwickeln möchten. Dafür benötigt das Land die besten Technologien im Medizinbereich. Deutsche Unternehmen können ihre Lösungen und Expertise für weitere hochinnovative Projekte zur Verfügung stellen.

Informationen, Flyer und Anmeldung

Akten Bilder Datepicker Download Drucken E-Mail Einfache-Sprache Externer-Link Facebook Filme Gebaerdensprache2 Home Image-Zoom Karten LinkedIn Menü Nach-oben Pfeil-Slider-links Pfeil-Slider-rechts Suche Teilen Toene Travel-Management Twitter Video Vordrucke-Antraege Webmail Xing Zeiterfassung dropdown iCal