Navigation

26.03.2021 -

Web-Seminar "Industrie 4.0 Mustervertrag“
Wie eine rechtssichere Teilnahme an Industrie-4.0-Plattformen gelingt

Einleitung

Beginn: 04.05.2021 - 16:00 Uhr
Ende: 04.05.2021 - 18:00 Uhr
Ort: Online

In der Industrie 4.0 sollen Maschinen "autonom" Verträge verhandeln und durchführen. Derartige automatisierte Vertragsbeziehungen werden im Pilotvorhaben „Industrie 4.0 Recht-Testbed“ erforscht und in einer Versuchsumgebung getestet. Die Nutzung der Industrie 4.0 erfordert die Teilnahme an einer Industrie-4.0-Plattform mit einem entsprechenden Teilnahmevertrag. In der Arbeitsgruppe "Rechtliche Rahmenbedingungen" der Plattform Industrie 4.0 wurde ein Mustervertrag für Industrie-4.0-Plattformen entwickelt, der jetzt schon in der Praxis eingesetzt werden kann.

Melden Sie sich jetzt für das kostenlose Web-Seminar an: zur Anmeldung.

Die Zugangsdaten werden Ihnen nach erfolgreicher Anmeldung wenige Tage vor der Veranstaltung an die von Ihnen angegebene Email-Adresse zur Verfügung gestellt.

Das Programm im Detail:

16.00 – 17.00 Uhr: Industrie-4.0-Plattform: Vorstellung einer Vertragsvorlage

  • RA Dr. Alexander Duisberg, Bird&Bird
  • Dr. Ulrich Keil, Schaeffler AG
  • RAin Dr. Christine Payer, LL.M., Dürr AG
  • RA Dr. Philipp Haas, Robert Bosch GmbH
  • RA Dr. Nick Wittek, Jones Day

  • RA Martin Schweinoch, SKW Schwarz Rechtsanwälte

17.00 – 18.00 Uhr: Anwendung in der Praxis: Offene Fragerunde

Moderation: Prof. Dr. Georg Borges, Universität des Saarlandes

Anmeldung

Akten Bilder Datepicker Download Drucken E-Mail Einfache-Sprache Externer-Link Facebook Filme Gebaerdensprache2 Home Image-Zoom Karten LinkedIn Menü Nach-oben Pfeil-Slider-links Pfeil-Slider-rechts Suche Teilen Toene Travel-Management Twitter Video Vordrucke-Antraege Webmail Xing Zeiterfassung dropdown iCal