Navigation

Veröffentlichung 25.11.2019 -

Positionspapier Interoperabilität

Einleitung

Interoperabilität – Unsere Vision für Industrie 4.0: Maschinen sprechen in vernetzten digitalen Ökosystemen interoperabel miteinander

Positionspapier Interoperabilität

In der Industriewelt haben neue Arten der Kooperation starre Wertschöpfungsketten abgelöst. Länder-, Branchen- und Unternehmensgrenzen verschwimmen. Anlagen, Maschinen und Produkte kommunizieren autonom in digitalen, weltweit vernetzten Ökosystemen, die dynamisch und selbstoptimierend sind und sich aus vielen dezentralen Akteuren zusammensetzen.

Akten Bilder Datepicker Download Drucken E-Mail Einfache-Sprache Externer-Link Facebook Filme Gebaerdensprache2 Home Image-Zoom Karten LinkedIn Menü Nach-oben Pfeil-Slider-links Pfeil-Slider-rechts Suche Teilen Toene Travel-Management Twitter Video Vordrucke-Antraege Webmail Xing Zeiterfassung dropdown iCal