Navigation

Veröffentlichung 13.04.2021 -

Fortschrittsbericht 2021 Industrie 4.0 gestalten. Wenn Vision Realität wird.

Einleitung

Im Jahr 2021 ist der Blick auf das „Projekt Industrie 4.0“ durch zwei Entwicklungen geprägt. Erstens wagen wir es, weiter und breiter zu denken: Wichtige Basistechnologien von Industrie 4.0, wie der digitale Zwilling und GAIA-X, stehen vor der Anwendung in industriellen Kernbranchen. Die konzeptionelle Aushärtung und Erprobung der Konzepte macht Hoffnung auf eine flächendeckende und branchenübergreifende Anwendung von Industrie 4.0 in absehbarer Zukunft. Smart Factories gibt es bereits, nun sollen diese in globalen, digitalen Ökosystemen vernetzt werden.

Zweitens entwickeln sich die Schwerpunkte in der Zielsetzung von Industrie 4.0 vor dem Hintergrund drängender gesellschaftlicher Herausforderungen weiter: Industrie 4.0 soll immer noch die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie stärken. Darüber hinaus soll sie ihren Teil zur Bewältigung der Corona-Pandemie und des Klimawandels leisten, indem sie resiliente und nachhaltige Lösungen hervorbringt. Wir sind davon überzeugt, dass sich diese Ziele wunderbar miteinander verbinden lassen.

Akten Bilder Datepicker Download Drucken E-Mail Einfache-Sprache Externer-Link Facebook Filme Gebaerdensprache2 Home Image-Zoom Karten LinkedIn Menü Nach-oben Pfeil-Slider-links Pfeil-Slider-rechts Suche Teilen Toene Travel-Management Twitter Video Vordrucke-Antraege Webmail Xing Zeiterfassung dropdown iCal