C

System, das reale (physische) Objekte und Prozesse verknüpft mit informationsverarbeitenden (virtuellen) Objekten und Prozessen über offene, teilweise globale und jederzeit miteinander verbundene Informationsnetze

Anmerkung: Optional nutzt ein CPS lokal oder entfernt verfügbare Dienste, verfügt über Mensch-Maschine-Schnittstellen und bietet die Möglichkeit zur dynamischen Anpassung des Systems zur Laufzeit.

Quelle: Industrie 4.0 – Begriffe/Terms, VDI Statusreport Industrie 4.0 (April 2021)

D

Interaktion, bei der der beobachtbare Zustandsübergang auf Grund der empfangenen Informationen eindeutig festgelegt ist

Quelle: Industrie 4.0 – Begriffe/Terms, VDI Statusreport Industrie 4.0 (April 2021)

Abgegrenzter Funktionsumfang, der von einer Entität oder Organisation über Schnittstellen angeboten wird.

Quelle: Industrie 4.0 – Begriffe/Terms, VDI Statusreport Industrie 4.0 (April 2021)

Entität oder Organisation, die einen Dienst bereit stellt.

Anmerkung 1: Synonym ist der Service Provider.

Anmerkung 2: Eine Entität oder Organisation kann (gleichzeitig) Nutzer und Anbieter sein.

Quelle: Industrie 4.0 – Begriffe/Terms, VDI Statusreport Industrie 4.0 (April 2021)

Entität oder Organisation, die einen Dienst eines Anbieters verwendet.

Anmerkung 1: Synonym ist der Service Consumer.

Anmerkung 2: Eine Entität oder Organisation kann (gleichzeitig) Nutzer und Anbieter sein.

Quelle: Industrie 4.0 – Begriffe/Terms, VDI Statusreport Industrie 4.0 (April 2021)

Information, die die Eigenschaften und das Verhalten einer Entität in der digitalen Informationswelt repräsentiert.

Anmerkung 1: Informationen sind Daten in einem spezifischen Kontext mit einer bestimmten Bedeutung. Daten sind Inhalte, die in einer digitalen und formalisierten Art und Weise repräsentiert werden, um sie für Kommunikation, Speicherung, Interpretation und Verarbeitung nutzbar zu machen.

Anmerkung 2: Das Verhalten umfasst auch die Funktionalität (Beschreibung und Ausführung).

Quelle: Industrie 4.0 – Begriffe/Terms, VDI Statusreport Industrie 4.0 (April 2021)

Digitale Repräsentation, die ausreicht, um die Anforderungen an eine Menge von Anwendungsfällen zu erfüllen.

Anmerkung: In diesem Kontext ist die Entität in der Definition der digitale Repräsentation typischerweise ein Asset.

Quelle: Industrie 4.0 – Begriffe/Terms, VDI Statusreport Industrie 4.0 (April 2021)

Anwendungskontext

Quelle: Industrie 4.0 – Begriffe/Terms, VDI Statusreport Industrie 4.0 (April 2021)

Engineering-Tätigkeiten über den gesamten Lebenszyklus eines technischen Systems, bei denen der Informationsfluss über die Schnittstellen (auch außerhalb eines Unternehmens und über verschiedene Disziplinen) hinweg gewährleistet ist, unter Wahrung von

  • Konsistenz der Information
  • Interpretierbarkeit der Information
  • Rückverfolgbarkeit der Information

Anmerkung 1: Tools mit digitalen Modellen erleichtern das durchgängige Engineering.

Anmerkung 2: Die digitalen Modelle können Teil einer Industrie 4.0 Komponente sein.

Quelle: Industrie 4.0 – Begriffe/Terms, VDI Statusreport Industrie 4.0 (April 2021)

E

Eindeutig identifizierbarer Gegenstand, der aufgrund seiner Bedeutung in der Informationswelt verwaltet wird.

Quelle: Industrie 4.0 – Begriffe/Terms, VDI Statusreport Industrie 4.0 (April 2021)