Verwaltungsschale konkret

Wie Unternehmen Daten in der Industrie 4.0 standardisiert nutzen und verwalten können – ein Anwendungsszenario

PUBLIKATION DER PLATTFORM - Die Plattform Industrie 4.0 macht den Praxistest: Sie setzt die Verwaltungsschale beispielhaft in einem zweistufigen Szenario in einem Demonstrator um – als Inspiration für alle Industrie 4.0-Pioniere.

Cover der Publikation "Verwaltungsschale konkret"

In der Industrie 4.0-Welt erhält jeder Gegenstand eine Verwaltungsschale – seinen eigenen „Internetauftritt“, in dem sämtliche Informationen und Funktionalitäten in Teilmodellen beschrieben sind. Leicht nachvollziehbar und zum selbst ausprobieren geeignet: Die Publikation „Verwaltungsschale konkret“ fasst die wesentlichen Aspekte der Praxisumsetzung zusammen. Sie gibt Einblicke in die Grundlagen, die Unternehmen aufsetzen müssen, um ein interoperables übergreifendes System in ihrer Produktion sowie auch in anderen Bereichen zu schaffen. Gleichzeitig ist die Publikation in Teilen die Spezifikation zum Demonstrator und dient der Plattform Industrie 4.0, ihre beschriebenen Anleitungen und festgelegten Strukturen zur „Verwaltungsschale im Detail“ zu validieren.

Publiziert: 23.04.2018