zurück zur Liste

wbk-KIT: Industrie 4.0 in der Produktionstechnik

Anwendungsbeispiele für Industrie 4.0 in Fertigung und Montage

Während die meisten Forschungsansätze zu Industrie 4.0 eher theoretisch sind, macht das Produktionstechnische Labor verschiedenste Lösungen an Versuchsständen direkt sicht- und erlebbar: An der Industrie 4.0-Werkzeugmaschine wird gezeigt, wie Unternehmen ihre Altmaschinen nachrüsten können. Die Lernfabrik Globale Produktion kombiniert digitale Technologien mit diversen Anwendungen im Bereich der Montage – eingebettet in ein reales, globales Produktionsumfeld. Sie ist bisher die weltweit einzige mit diesem Themenschwerpunkt. Im Labor wird auch gezeigt, welche Möglichkeiten I4.0 der Fertigung bietet: Generative Fertigungsverfahren beziehen relevante Daten über digitale Systeme und können so besonders individualisierte oder komplexe Bauteile herstellen.

Auf Karte Anzeigen Zur Detailsicht