zurück zur Liste

Intelligente Vernetzung von Fertigungsdaten steigert die Effizienz in der Produktion

Intelligente Produktionssteuerung

Die intelligente Steuerung des Produktionsablaufs zur Herstellung von Dialysatoren (künstliche Nieren) beruht auf den Technologien Künstlicher Intelligenz und Mensch-Maschinen-Kommunikation. Auf MES-Ebene (Manufacturing Execution System) werden Anlagendaten erfasst und über Algorithmen ausgewertet, um Zykluszeiten für einen optimalen Materialfluss zu berechnen. Dadurch wird eine proaktive Anlagensteuerung erreicht. Eine direkte Mensch-Maschinen-Kommunikation via Smartwatch ermöglicht darüber hinaus eine interaktive, bedarfsgerechte Personalabstimmung zur Bedienung der Anlagen.

Auf Karte Anzeigen Zur Detailsicht