EchoRingTM

Hochzuverlässige Echtzeit Funkkommunikation für Smart Factories

  • Produktbeispiele
    • Automatisierungskomponenten
    • Softwarelösungen
  • Wertschöpfungsbereich
    • Design & Engineering
    • Produktion & Lieferkette
  • Entwicklungsstadium
    • F&E-Projekt
    • Demonstrator
  • Unternehmensgröße
    • 1 - 250 Mitarbeiter
  • Region
    • Berlin

Welche Herausforderungen galt es zu lösen und welcher konkrete Nutzen ergab sich?

Mit existierenden Funkübertragungssystemen lassen sich die Datenübertragungsanforderungen vieler industriellen Anwendungen nicht darstellen, da diese Systeme in Latenzeigenschaften und Fehlervermeidungs-, sowie Interferenzkoordinationsmechanismen nicht ausreichend ausgestattet sind. Darum werden in diesen Szenarien heute kabelgebundene Übertragungssysteme genutzt. Wir haben ein Funkübertagungssystem designt, das den gängigen Datenübertragungsanforderungen der Industrie genügt: EchoRingTM.

Wie lässt sich der Industrie 4.0-Lösungsansatz beschreiben?

Durch Token-basierte deterministische Kanalzugangsprotokolle, kooperativer Fehlerbehebungsalgorithmen und neuartige Interefenzkoordinationsmechanismen können günstige Standard-Hardwarekomponenten zu Echtzeitsystem (mit Latzenzen kleiner 10 ms) geformt werden. Darüberhinaus entwickeln wir derzeit Systeme, die dank dedizierte Hardware Latenzen unter 1 ms erreichen, während sie Fehlerraten von 10 - 7 nicht überschreiten.

Kontakt
Dr.-Ing. Mathias Bohge Geschäftsführer +49 (179) 290 81 61 R3 – Reliable Realtime Radio Communications GmbH
Danckelmannstraße  18 ,  14059  Berlin
www.r3coms.com