Arbeitsgruppen

Die AG-Leiter/innen auf der Hannover Messe 2018

Die Arbeitsgruppen der Plattform Industrie 4.0

Sechs Arbeitsgruppen stehen für die fachlichen und inhaltlichen Ergebnisse der Plattform. Expertinnen und Experten aus Unternehmen, Verbänden, Betriebsräten und Wissenschaft entwickeln in den AGs vorwettbewerbliche Konzepte, Lösungen und Empfehlungen zu Schlüsselthemen der Industrie 4.0 – von Standardisierung und IT-Sicherheit bis hin zu wirtschaftlichen, rechtlichen und sozialen Dimensionen.

Arbeitsgruppe „Referenzarchitekturen, Standards und Normung“

Die Arbeitsgruppe erarbeitet eine Lingua Franca für das industrielle Internet. Sie entwickelt grundlegende Konzepte für Standards und bringt sie in die Standardisierungsaktivitäten verschiedener Akteure ein – auf nationaler wie internationaler Ebene.

Arbeitsgruppe „Technologie- und Anwendungsszenarien"

Die Arbeitsgruppe nutzt Technologie- und Anwendungsszenarien, um neue Themenfelder greifbar zu machen. Durch die Exploration neuer Themen im Dialog mit externen Communities und deren Evaluation schafft sie eine Grundlage für die Integration neuer Themen in die Arbeit der AGs.

Arbeitsgruppe „Sicherheit vernetzter Systeme"

Die Arbeitsgruppe erarbeitet grundlegende Konzepte, Handlungsempfehlungen und konkrete Anwendungsbeispiele für eine sichere, vernetzte Industrie. Denn IT-Sicherheit muss als zentraler Schlüsselfaktor globaler Wertschöpfungsketten in internationalen Standards, aber auch im Bewusstsein und Kompetenzportfolio der Unternehmen verankert werden.

Arbeitsgruppe „Rechtliche Rahmenbedingungen“

Die Arbeitsgruppe begleitet die Umsetzung von Industrie 4.0 juristisch. Sie gibt durch Handlungsempfehlungen, konkrete Anwendungsbeispiele und -szenarien sowie Informationsveranstaltungen Rechtssicherheit.

Arbeitsgruppe „Arbeit, Aus- und Weiterbildung"

Die Arbeitsgruppe zeigt mit Handlungsempfehlungen und Best Practices Perspektiven zur Gestaltung qualifizierter, digitalisierter Arbeit auf und dient als praxisnaher „Resonanzboden“.

Arbeitsgruppe „Digitale Geschäftsmodelle in der Industrie 4.0"

Was sind die grundlegenden Wirkprinzipien digitaler Geschäftsmodelle in der Industrie 4.0? Wie schafft man in Betrieben und in der gesamten Volkswirtschaft einen idealen Nährboden für digitale Geschäftsmodelle? Diese Fragen stehen im Zentrum der Arbeitsgruppe.