In der Praxis

Feuerwerk; fotolia/tum2282

Wegweiser für die digitale Transformation

Die Plattform sensibilisiert für und informiert über Industrie 4.0. Mit der Online-Bibliothek, der Landkarte und dem Kompass hat die Plattform Orientierungs- und Unterstützungsangebote geschaffen, die Unternehmen – insbesondere dem Mittelstand – bei der digitalen Transformation ihrer Produktion helfen.

IN DER PRAXIS

Industrie 4.0-Kompass

Der Kompass Industrie 4.0 liefert einen schnellen und strukturierten Überblick über die deutschlandweiten Unterstützungsangebote zu Industrie 4.0. Ob Workshops, Veranstaltungen, Publikationen oder Testzentren, der Kompass holt die Nutzer dort ab, wo sie stehen und führt sie in fünf verschiedenen Phasen sicher durch die Industrie 4.0-Welt.

IN DER PRAXIS

Landkarte: Industrie 4.0 in der Praxis

Auf der Karte ist durch Praxisbeispiele dargestellt, wo Industrie 4.0 schon heute in der Praxis in Deutschland gelebt wird – eine »Stecknadel« für jedes Beispiel. Weiterführende Informationen entdecken Sie per Mausklick. Die Filterfunktion erleichtert die Suche.

IN DER PRAXIS

Online-Bibliothek

Die Online-Bibliothek der Plattform Industrie 4.0 ist eine stetig wachsende Wissenssammlung zu den Themen rund um Industrie 4.0. Sie enthält sämtliche Arbeitsergebnisse der Arbeitsgruppen der Plattform, aber auch Strategiepapiere der Bundesregierung und Studien der Partner.

IN DER PRAXIS

Anwendungsbeispiele

Die Industrie 4.0 macht eine Vielzahl an neuen Produktionsverfahren, Geschäftsmodellen und Produkten möglich. Dass bereits heute innovative Prozesse entwickelt und umgesetzt werden, zeigen die Anwendungsbeispiele zahlreicher Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

IN DER PRAXIS

Testzentren

Mit einem umfassenden Beratungs- und Koordinierungsangebot wollen die Akteure der Plattform Industrie 4.0 den Zugang zu bestehenden Testzentren für Unternehmen und insbesondere KMU optimieren und die in den Testzentren zur Verfügung stehende Infrastruktur sukzessive weiter entwickeln.

IN DER PRAXIS

Das Transfer-Netzwerk

Im Transfer-Netzwerk Industrie 4.0 wird der Austausch zwischen einer Vielzahl an Transfer-Treibenden systematisiert und intensiviert mit dem Ziel, die Effektivität und Passgenauigkeit der Unterstützung für den Mittelstand auf dem Weg in die vernetzte Produktion zu erhöhen.

IN DER PRAXIS

Die Plattform Industrie 4.0 und ihre internationalen Allianzen

Die länderübergreifenden Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung gemeinsam anzugehen ist Kerngedanke der Bundesregierung sowie der Plattform Industrie 4.0. In zahlreichen bilateralen und multilateralen Kooperationen werden zukunftsweisende Fragen aufgegriffen und die internationale Debatten zur digitalen Transformation der Produktion mitgestaltet.

INDUSTRIE 4.0@MITTELSTAND

Veranstaltungsreihe unterstützt deutschlandweit Betriebe

Mit der Veranstaltungsreihe „Industrie 4.0@Mittelstand“, die von der Plattform Industrie 4.0 und regionalen Industrie- und Handelskammern (IHKs) organisiert wird, sollen KMU sensibilisiert, Chancen, die sich durch die vierte industrielle Revolution für den Mittelstand auftun, aufgezeigt und ein Ort geboten werden, um sich mit Expertinnen und Experten rund um das Thema Industrie 4.0 auszutauschen.

IN DER PRAXIS

Konferenz „Securing Industrial Value Networks“

Digitalisation is the key driver of new industrial value networks based on connectivity and data with the potential to foster strong and sustainable growth in the world economy. Security is a key enabler of new industrial value networks. Currently, companies who want to be integrated in global value chains face different security requirements depending on specific customer needs and varying international regulatory approaches.

Veranstaltungen