Aktuelle Themen

Besucher sehen sich Installastion zu Verwaltungsschale an

Fundament für Industrie 4.0-Ökosysteme gelegt: Plattform Industrie 4.0 liefert Blaupause für die smarte Vernetzung von Assets

Die Plattform Industrie 4.0 erweitert am 27. November 2018 auf der Fachmesse „SPS Drives“ ihre Publikationsreihe zur Verwaltungsschale. Im Detail stellen die Expertinnen und Experten der Plattform dar, wie Unternehmen Assets, d.h. Hard- und Softwarekomponenten in der Produktion, mithilfe der Verwaltungsschale vernetzen können.

Prof. Dr. Svenja Falk, Leiterin der Arbeitsgruppe

Impuls: Innovationstreiber für I4.0-Geschäftsmodelle

Die Arbeitsgruppe "Digitale Geschäftsmodelle in der Industrie 4.0" geht in ihrem erstem Impulspapier der Frage auf dem Grund, welchen Mehrwert digitale Geschäftsmodelle für die deutsche Industrie sowie Wettbewerbsfähigkeit und Lebensqualität in Deutschland bringen.

Thomas Hahn (Plattform Industrie 4.0) und Ineke Dezentje Hamming-Bluemink, (Smart Industry) bei der Unterzeichnung des Abkommens. Im Hintergrund das niederländische Königspaar Maxima und Willem-Alexander.

Plattform Industrie 4.0 und das niederländische „Smart Industry Program“ vereinbaren Kooperation

Die Plattform Industrie 4.0 und das „Smart Industry Program“ aus den Niederlanden haben eine Kooperation vereinbart. Die Unterzeichnung fand am 11. Oktober 2018 in Saarbrücken im Rahmen des Besuchs des niederländischen Königspaares statt. Acht inhaltliche Schwerpunkte und eine enge Zusammenarbeit im Bereich von Testzentren strukturieren die Zusammenarbeit der Nachbarstaaten.

Online Bibliothek der Plattform

Neue Publikationen der Plattform erschienen

Das Impulspapier "Innovationstreiber digitaler Geschäftsmodelle" oder die Kurzfassung zu "Industrie 4.0 - Kartellrechtliche Betrachtungen" sind nur zwei unserer neuen Publikationen, die neben vielen anderen erschienen sind. Zu finden sind sie alle in unserer Onlinebibliothek.

Die Verwaltungsschale im Detail

Neue Präsentation online: Die Verwaltungsschale im Detail - von der Idee zum implementierbaren Konzept

Wie ist die Verwaltungsschale aufgebaut? Wie bindet sie Gegenstände in die Industrie 4.0- Kommunikation ein? Die Präsentation der Arbeitsgruppe "Referenzarchitekturen, Standards und Normung"erklärt, was die Industrie 4.0-Komponente mit Verwaltungsschale ist und warum sie für die Interoperabilität von Komponenten in digitalen Ökosystemen wichtig ist.

DIE PLATTFORM

Aktivitäten und Beteiligungs­möglichkeiten

Die Umsetzung der „Vision Industrie 4.0“ steht noch am Anfang. Anbieter und Anwender in Deutschland haben jetzt die Chance, die Entwicklungsrichtung aktiv mitzubestimmen.

KOOPERATION

Internationale Kooperationen

In zahlreichen bilateralen und multilateralen Kooperationen der Plattform Industrie 4.0 und der Bundesregierung werden zukunftsweisende Fragen aufgegriffen und die internationale Debatten zur digitalen Transformation der Produktion mitgestaltet.

LANDKARTE ANWENDUNGSBEISPIELE

Spannende Impulse aus der Praxis

Lassen Sie sich inspirieren! Auf der Online-Landkarte der Plattform Industrie 4.0 sind bereits über 320 Praxisbeispiele dargestellt, die zeigen: Industrie 4.0 ist in der Praxis in Deutschland angekommen.

DIE PLATTFORM

Newsletter der Plattform Industrie 4.0

Sie interessieren sich für aktuelle Termine, Experten-Interviews, und aufschlussreiche Hintergründe zu den neuesten Trends rund um das Thema Industrie 4.0? Dann abonnieren Sie jetzt den neuen Newsletter der Plattform Industrie 4.0.

Termine

Unterstützung für den Mittelstand

Der Kompass Industrie 4.0 liefert einen schnellen und strukturierten Überblick über die deutschlandweiten Unterstützungsangebote zu Industrie 4.0. Ob Workshops, Veranstaltungen, Publikationen oder Testzentren, der Kompass holt die Nutzer dort ab, wo sie stehen und führt sie in fünf verschiedenen Phasen sicher durch die Industrie 4.0-Welt.

Tablet mit Kompass Industrie 4.0