Veranstaltung

Industrie 4.0 an den Mittelstand bringen

Konferenz

Beginn:17.02.2017
Veranstalter:DIHK und Plattform Industrie 4.0 in Kooperation mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Ende:17.02.2017
Ort:Berlin

Mittelstand und Industrie 4.0 – Welche Unterstützungsansätze haben sich bewährt?

Industrie 4.0 – die Verschmelzung der digitalen Welt mit der physischen – hat ein neues Zeitalter für viele Industrieunternehmen eingeläutet. Viele Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen fragen sich, welcher konkrete Nutzen sich für ihr Unternehmen ergibt, wie die ersten Schritte richtig angegangen werden sollten und wer die passenden Partner sind; kurz: wie der Einzug von Industrie 4.0 ins Unternehmen unter Einbeziehung der Mitarbeiter gelingen kann. Besonders wichtige Fragen stellen sich mit Blick auf Daten und Informationssicherheit, Standards und deren Interoperabilität oder die Einschätzung von Marktentwicklungen
und neuen Geschäftsmodellen.

Um den Mittelstand zu unterstützen, haben Politik und Verbände eine ganze Reihe von Initiativen und Programmen aufgelegt. Vor knapp einem Jahr fiel der Startschuss zur Roadshow „Industrie 4.0@Mittelstand“ mit dem Ziel, das erarbeitete Wissen der Plattform Industrie 4.0 KMUs insbesondere in den Regionen besser zugänglich zu machen. Welche Mittelstandsinitiativen haben sich bewährt? Hierzu erwarten wir spannende Impulse aus Politik und Wirtschaft.


Weiterführende Informationen