Veranstaltung

Grundvoraussetzungen Industrie 4.0 – Teil 1

Informationsveranstaltung

Beginn:14.10.2016 - 09:00 Uhr
Veranstalter:IHK Region Stuttgart
Ende:14.10.2016 - 16:30 Uhr
Ort:Stuttgart

Unternehmen, die sich fit machen wollen für das Internet der Dinge bzw. Industrie 4.0, müssen vorher wichtige Rahmenbedingungen und Grundvoraussetzungen schaffen:

  • Entwicklung technologischer Grundlagen und Standards
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit
  • Aufbau rechtlicher Rahmenbedingungen
  • Klärung von Fragen zur notwendigen Qualifikation und Aus- oder Weiterbildung

Was sind eigentlich innovative Industrie 4.0- Lösungen im Mittelstand? Wie arbeiten andere Unternehmen mit dem Internet der Dinge? Was bringt das meinem Betrieb? Hier können Sie sich mit Experten austauschen und Informationen zu den technologischen Grundlagen sowie Antworten auf Ihre Fragen zur IT-Sicherheit bekommen.

Die Experten aus der Praxis, der Wissenschaft und dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI) präsentieren Anwendungserkenntnisse aus konkret umgesetzten Projekten sowie Hinweise zu aktuellen Trends und die Chancen, die eine Industrie 4.0-Strategie für Ihr Unternehmen eröffnet.

In einer zweiten Veranstaltung am 8. November 2016 stehen rechtliche Rahmenbedingungen und Fragen zur Mitarbeiter-Qualifikation sowie der Aus- oder Weiterbildung im Fokus.

Die Plattform Industrie 4.0 ist Kooperationspartner der Veranstaltung.