zurück zur Liste

Modellfabrik „Vernetzung von Maschinen und Produktionsprozessen“

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau & TU Ilmenau

Die Modellfabrik des Kompetenzzentrums Ilmenau bietet die Möglichkeit, den Interessenten die Anwendung von unterschiedlichen Technologien aus den Bereichen der Bildverarbeitung, des 3D-Drucks, der Kommisionierung sowie der Techniken der Informationsweitergabe im Bereich der Fertigung live zu erleben und auch sebst zu testen. Weiterer Schwerpunkt ist die Demonstration und das Testen der kooperativen Wertschöpfung. Als Demonstrationsobjekt dient hierfür beispielweise ein Schraubendreher, der nach einer individuellen Konfiguration in einem regional und örtlich verteilten Produktionsnetzwerk, bestehend aus verschiedenen Unternehmen und Produktionsumgebungen, hergestellt und montiert wird. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau wird im Rahmen von Mittelstand-Digital vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Die Kompetenzzentren helfen Unternehmen vor Ort mit Expertenwissen, praktischen Beispielen und Demonstrationszentren.

Auf Karte Anzeigen Zur Detailsicht