Meldung

Industrie 4.0@Mittelstand – In die Produktionswelt von morgen starten?!

Industrie 4.0 – Für viele Industrieunternehmen stellt die Verschmelzung der digitalen Welt mit der physischen eine Herausforderung dar. Oft fragen sich Unternehmer: Welche Möglichkeiten gibt es, jetzt zu handeln? Wie kann ich die Belegschaft beim Thema Industrie 4.0 mitnehmen? Und: Wie gelange ich an Informationen und Unterstützung?

Gruppenbild der Referenten
Die Referenten (v.l.n.r.): Dr. Jan Stefan Michels, Weidmüller Interface GmbH, Dr. Lutz Jänicke, PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Dr. Markus Dicks, Geschäftsstelle Plattform Industrie 4.0, Dr. Jan Renker, Helmut Beyers GmbH, Maria Beck, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Dortmund, Markus Oeing, Weidmüller Interface GmbH, Sven Bärenfänger-Wojciechowski, Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, Roger Schmidt, IHK Siegen
© IHK Siegen

Bei der Informationsveranstaltung der Industrie- und Handelskammer Siegen, die im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Industrie 4.0@Mittelstand" in Kooperation mit der Plattform Industrie 4.0 am 3. November 2016 stattfand, standen genau diese zentralen Fragen vieler mittelständischen Unternehmen im Mittelpunkt.

Rund 40 Inhaber, Geschäftsführer und Entscheider regional ansässiger Unternehmen kamen Anfang November in Siegen zusammen, um sich über die digitale Transformation der Industrie in Deutschland zu informieren: Informationssicherheit, Standards und deren Kompatibilität, Unterstützungsangebote – das waren einige Aspekte, die die Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft vor Ort praxisnah und verständlich beleuchteten.

Neben Impulsvorträgen – u.a. von Dr. Markus Dicks von der Plattform Industrie 4.0 – stand auch der Blick in die Praxis auf dem Programm: So zeigte etwa die Helmut Beyers GmbH die ersten Schritte, die sie unternommen hat, um ihre Elektronikfertigung zu digitalisieren. Beim Thema IT-Sicherheit zeigte Dr. Lutz Jänicke von PHOENIX CONTACT und Teilnehmer der Plattform Industrie 4.0 anhand von Handlungsempfehlungen und Leitfäden der Plattform Industrie 4.0, wie es gelingt, sicher in die Industrie 4.0 einzusteigen.