Sichere Kommunikation für Industrie 4.0

PUBLIKATION DER PLATTFORM - Das Ziel des Diskussionspapiers ist es, eine sichere Industrie 4.0-konforme Kommunikation zu erörtern. Dabei liegt der Fokus klar auf den technischen Aspekten der sicheren Kommunikation. Das Dokument richtet sich an Entscheider und Anwender im Industrie 4.0-Kontext.

Cover der Publikation "Sichere Kommunikation für Industrie 4.0"

Industrie 4.0 schafft mit innovativen Konzepten und Vorgehensweisen völlig neue Möglichkeiten in der Zusammenarbeit – insbesondere auch auf technischer Ebene. Anlagen, Maschinen und Produkte interagieren, tauschen Daten aus und korrespondieren stets. Dabei spielt es keine Rolle, ob mit einer Maschine in derselben Fabrikhalle oder mit einer Anlage in einem Betrieb auf der anderen Seite der Welt kommuniziert wird. Doch das funktioniert nur, wenn technische Kommunikationsmechanismen dafür sorgen, dass Industrie 4.0-Komponenten (Assets) sicher und interoperabel in Kontakt treten können. Neben Rahmenbedingungen und Leitprinzipien werden exemplarisch gewonnene Erkenntnisse zur Industrie 4.0-Kommunikation dargestellt, die die Ansprüche an eine sichere IT-Infrastruktur berücksichtigen.