zurück zur Liste

iMAIN

Intelligente prädiktive Instandhaltung

Die Industrie 4.0 verspricht Maschinen, die durch eingebaute IT intelligent sind und mitdenken. Dem Szenario sich selbst instandhaltender Anlagen sind Forscher und Entwickler aus vier europäischen Ländern unter Koordination des Fraunhofer IWU Chemnitz jetzt näher gekommen. Im Projekt iMAIN ist eine Technologie entstanden, die es erlaubt, Maschinen nahezu vollständig und in Echtzeit am Rechner zu überwachen – wie eine Art Vorsorgeuntersuchung beim Menschen. Die Daten, die von verschiedenen Standorten zusammengeführt werden können, werden in einer zentralen eMaintenance Cloud gespeichert und verarbeitet. Durch die somit vergrößerte Wissensbasis kann prädiktive Instandhaltung deutlich effizienter umgesetzt werden. Demonstriert wurden die Ergebnisse anhand zweier Pilotinstallationen an Umformpressen in Slovenien und Deutschland. Die eMaintenace Cloud ist momentan in Schweden gehostet.

Auf Karte Anzeigen Zur Detailsicht