zurück zur Liste

Vernetzte Produktion und automatisierte Konfiguration bei Mangelberger

Automatisierte Bestückung von Schaltanlagen ab Losgröße 1, verbunden mit bidirektionalem Datenaustausch innerhalb und außerhalb der Fertigungszelle

Als weltweit führender Hersteller von Schaltanlagen und Energiemanagementsystemen für filialisierende Unternehmen setzt Mangelberger auf eine digitalisierte Produktion. Ziel ist es, die Produktion durch Automatisierung zu optimieren, die eingesetzten Bauteile, deren Fertigungs- und Ersatzteilinformationen zu dokumentieren und die Konfiguration der Anlagen anhand von Clouddaten zu automatsieren. Durch die Umsetzung dieser Ziele können Produktionsabläufe wesentlich vereinfacht und verbessert werden.

Auf Karte Anzeigen Zur Detailsicht