zurück zur Liste

Ressourceneffiziente selbstoptimierende Wäscherei

In dem Projekt "Ressourceneffiziente selbstoptimierende Wäscherei" des Spitzenclusters it's OWL wird die Ressourceneffizienz industrieller Wäschereien durch Methoden und Verfahren der Selbstoptimierung verbessert. Der Einsatz intelligenter Regelungs-, Steuerungs- und Optimierungsstrategien sowie Automatisierungslösungen bietet ökonomische und ökologische Vorteile: die Arbeitskräfte lassen sich auf anspruchsvollere Tätigkeiten verschieben und das Arbeitsumfeld kann gesundheitsförderlich gestaltet werden. Zusätzlich wird der Bedarf an Energie, Waschmittel und Waschwasser um ca. 10 % reduziert.

Auf Karte Anzeigen Zur Detailsicht