zurück zur Liste

ABB AG: Intelligente Energieverteilung

Ausfallsichere, energieeffiziente Produktion

Die Komponenten in der Niederspannungsverteilung besitzen heutzutage eingebaute Intelligenz. Das Ziel ist es, die zusätzlichen Informationen für ein Energiemanagement auf der Niederspannungsebene nutzbar zu machen. Dadurch kann die zur Produktion benötigte Energie aktiv gesteuert werden. Das erfolgt durch die Vernetzung aller intelligenten Komponenten miteinander - das Energiemanagement benötigt also keine zentrale Automatisierung. Durch die Vernetzung mit dem Building Management System oder dem Produktionsmanagementsystem können dann weitere Lastmanagement-Szenarien realisiert werden.

Auf Karte Anzeigen Zur Detailsicht