zurück zur Liste

Energieeffiziente Prozessoptimierung

Energieeffiziente Prozessoptimierung am Beispiel von Spritzgussmaschinen in der Weidmüller-Produktion

Bei Weidmüller wird das Energiemanagement nicht nur ganzheitlich, sondern auch bezogen auf einzelne Prozesse und Maschinen durchgeführt. Dazu wurden die Maschinen um Power Monitore und kommunikationsfähige Signalkonverter vom Typ ACT20C erweitert, die alle relevanten Kenngrößen von den Maschinen erfassen und digitalisieren. Eine anschließende Bereitstellung der Daten in der Cloud erlaubt den Abgleich von Produktions- und Fertigungsdaten, was absolute Transparenz garantiert. Betriebs- und Instandhaltungskosten lassen sich damit senken und Einsparpotenziale werden sichtbar.

Auf Karte Anzeigen Zur Detailsicht